Heißer Kampf um die Spitze beim WM-Tippspiel

Von am 20. September 2007 – 11.21 Uhr 4 Kommentare

20 von 32 Spielen sind vorbei und genauso spannend wie die fünfte Frauenfußball-Weltmeisterschaft gestaltet sich unser WM-Tippspiel (Zwischenstand). An der Spitze hat sich „Sonja“ vor den abschließenden Spielen der Gruppen C und D einen kleinen Vorsprung von elf Punkten herausgearbeitet.

Doch dahinter haben sich die Verfolger bereits in Position gebracht. So hat sich „soccerlady“ mit zwei exakt getippten Ergebnissen auf den achten Platz verbessert, Anni auf Platz 30 hat nicht einmal 50 Punkte Rückstand auf die Spitzenreiterin. Nicht viel, bedenkt man, wie viele Punkte alleine noch mit den Bonustipps zu erobern sind, so dass noch eine ganze Reihe von Tipperinnen und Tippern die Chance hat, sich einen der attraktiven Preise zu sichern.

Am ersten Tippspieltag hatte „chrissi“ mit 84 Punkten die Nase vorn, als er von acht Spielen bei sechs die richtige Tendenz vorhersagte und dazu auch noch zweimal das exakte Ergebnis traf, nämlich das 2:2 zwischen den USA und Nordkorea sowie das 2:2 zwischen Japan und England.

Anzeige

Am zweiten Tippspielstag schlug die große Stunde von „Sonja“, die bei acht Spielen sage und schreibe 101 Punkte abräumte. Sieben von acht Spielen hatte sie in der Tendenz richtig. Dabei sagte sie nicht nur das torlose Remis zwischen England und Deutschland richtig voraus, sondern auch den 2:0-Sieg Nordkoreas gegen Nigeria und den 2:0-Erfolg Dänemarks gegen Neuseeland.

Am dritten Tippspieltag führt vor den abschließenden vier Spielen „soccerlady“ mit 51 Punkten. Bei den verbleibenden Gruppenspielen, in der K.-o.-Runde und bei den Bonustipps gibt es noch genug Punkte zu ergattern, keiner sollte frühzeitig die Flinte ins Korn werfen.

Wir drücken allen Tipperinnen und Tippern weiter die Daumen und viel Spaß beim WM-Tippspiel!

PS: Die Quoten für die ersten Viertelfinalspiele Deutschland gegen Nordkorea und USA gegen England sind inzwischen in die Quotentabelle eingepflegt, die Quoten der anderen beiden Viertelfinalspiele folgen morgen!

Tags: , , ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

4 Kommentare »

  • Laura sagt:

    Hallo liebes Womensoccer-Team,
    ich habe eine Frage bezüglich des WM-Tippspiels.
    Wie kann es sein, dass es möglich ist, bei den Viertelfinalbegegnungen auf ein Unentschieden zu tippen, wenn folgende Regel gilt?:

    Für die mit * markierten Spiele gilt: Es wird immer das offizielle Endergebnis zugrunde gelegt (also inkl. aller Tore von Verlängerungen und Elfmeterschießen und evtl. Entscheidung am grünen Tisch)

    LG Laura

    (0)
  • Markus Juchem sagt:

    Gut aufgepasst! Vielen Dank für den Hinweis, ich werde das gleich korrigieren.

    (0)
  • Markus Juchem sagt:

    Jetzt passt alles!

    (0)
  • Markus Juchem sagt:

    Bitte habt noch ein wenig Geduld, wir werten das Tippspiel im Laufe des Tages aus, losen dann die Sieger der Sonderpreise aus und werden Euch dann morgen im Laufe des Tages informieren!

    (0)