Deutschland für Olympia qualifiziert

Von am 18. September 2007 – 18.55 Uhr

Nach dem heutigen dritten und letzten Spieltag der Gruppe B steht mit Nordkorea nicht nur der deutsche Viertelfinal-Gegner fest. Auch für das kommende Jahr ist bereits eine Entscheidung gefallen. Dann finden nämlich in Peking die Olympischen Spiele statt. Und die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft wird dabei sein.

Die drei besten europäischen Teams bei der WM buchen das Olympia-Ticket. Da bei Olympischen Spielen Großbritannien an den Start geht, kann England einen möglichen Startplatz nicht wahrnehmen. Mit Norwegen, Schweden, Deutschland und Dänemark gingen damit nur vier Mannschaften als Bewerber um die drei Fahrkarten ins Turnier. Weil Schweden heute den Viertelfinal-Einzug verpasste, hat Deutschland die Qualifikation sicher.

Doch auch die Schwedinnen können noch hoffen. Sollten sich Norwegen – eher unwahrscheinlich – oder Dänemark – das ist eher möglich – ebenfalls nicht für das Viertelfinale qualifizieren und damit zwei oder mehr Mannschaften auf der gleichen Wettbewerbsstufe ausscheiden, müssten aller Wahrscheinlichkeit nach Entscheidungsspiele ausgetragen werden.

Tags: , , ,