Home » DFB-Frauen, U19-EM

U-19: Maren Meinert nominiert EM-Kader

Von am 28. Juni 2007 – 20.03 Uhr 2 Kommentare

Bundestrainerin Maren Meinert hat am Donnerstag den Kader für die U-19-Europameisterschaft auf Island benannt. Dieser wird in Vorbereitung auf die EM vom 9. bis 11. Juli noch einen Lehrgang in Heusenstamm und ein Testspiel gegen Dänemark absolvieren.

Anzeige

Das deutsche EM-Aufgebot

Tor

1 Jana Burmeister (FF USV Jena)
12 Alisa Vetterlein VfL Sindelfingen

Abwehr

3 Katharina Baunach (FC Bayern München)
4 Stefanie Draws (1. FFC Turbine Potsdam)
17 Daniela Löwenberg (SG Wattenscheid 09)
14 Pia Marxkord (1. FFC Turbine Potsdam)
5 Carolin Schiewe (1. FFC Turbine Potsdam)
2 Bianca Schmidt (1. FFC Turbine Potsdam)#

Mittelfeld

8 Nathalie Bock (VfL Wolfsburg)
19 Nadine Keßler (1. FC Saarbrücken)
15 Julia Simic (FC Bayern München)
6 Imke Wübbenhorst (Hamburger SV)

Angriff

11 Nicole Banecki (FC Bayern München)
18 Stephanie Goddard (FC Gütersloh 2000)
16 Susanne Hartel (1. FFC Frankfurt)
9 Isabel Kerschowski (1. FFC Turbine Potsdam)
7 Monique Kerschowski (1. FFC Turbine Potsdam)
13 Lisa Schwab (1. FC Saarbrücken)

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

2 Kommentare »

  • karin Vreden sagt:

    guten morgen,

    ich finde es sehr ungerecht warum Sie die 138 Stimmen für Bianca Weech gelöscht haben, darf bei Ihnen kein Außenseiter mal oben sein.
    Hatten Sie bereits den Artikel geschrieben und könnten es nicht mehr ändern.
    Wenn jeder nur eine Stimme abgeben kann, warum dürfen die Personen nicht die Restzeit für diese Spielerin stimmen ??????

    Sie sollten sich darüber mal Gedanken machen, warum Sie überhaupt abstimmen, wenn sowieso alles von Ihnen entschieden wird.
    Ich finde es ganz ganz traurig
    mit freundlichen Grüßen
    Karin Vreden

    (0)
  • Markus Juchem sagt:

    Sehr geehrte Frau Vreden,

    vielen Dank für Ihre Meinung, die ich allerdings nicht teile.

    Ihre Unterstellung, wir hätten etwas gegen Außenseiter, oder wir hätten die Stimmen gelöscht, weil wir einen Artikel bereits vorher geschrieben hätten, sind perfide und lächerlich.

    Sie können uns schon glauben, dass wir uns die Sache genau angeschaut haben, bevor wir diese Entscheidung getroffen haben.

    Mit freundlichen Grüßen

    Markus Juchem

    (0)