Schiedsrichterin Christine Beck für WM nominiert

Von am 21. Juni 2007 – 17.21 Uhr

Die FIFA-Schiedsrichterkommission hat unter dem Vorsitz von FIFA-Vizepräsident Ángel María Villar Llona die Schiedsrichterinnenliste für die WM in China veröffentlicht. Unter den 12 Schiedsrichterinnen und 23 Assistentinnen finden sich auch drei Deutsche, darunter Christine Beck aus Magstadt.

Als Assistentinnen werden Miriam Dräger (Mainz) und Inka Müller (Stendal) nach China reisen. Müller gehört zu einem von zwei Reservetrios, die für den Notfall bereit stehen.

Die Liste basiert auf den Erhebungen seit 2005, sprich den letzten drei Austragungen des Algarve-Cups (2005, 2006, 2007), der U-20-WM 2006, einem Sichtungskurs von Januar 2007 auf den Kanarischen Inseln und dem letzten Vorbereitungsseminar von vergangenem Monat am FIFA-Sitz in Zürich.

Tags: , ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.