Home » Frauenfußball Allgemein

Kids kicken mit Kathrin Lehmann

Von am 4. Juni 2007 – 11.28 Uhr

lehmann_charity_1.jpgFür die Kinder aus dem SOS-Mütterzentrum München-Neuaubing ging in den Pfingstferien ein Traum in Erfüllung. Die Schweizer Frauenfußball-Nationalspielerin und SOS-Botschafterin Kathrin Lehmann lud im Rahmen des „5. Kathrin-Lehmann-Mädchen-Fußballcamp“ zum großen Kinderfußballturnier auf dem Platz des FFC Wacker München ein. Mit von der Partie waren weitere prominente SOS-Botschafter.

Anzeige

Unter dem Motto „Wir spielen zusammen“ ging es um Spiel und Spaß an der Bewegung, unabhängig von Hautfarbe oder Nationalität. Die teilnehmenden Mädchen und Jungen hatten am vergangenen Donnerstag bei sonnigem Wetter sichtlich Spaß, jedes Team erhielt Verstärkung von einer Spielerin des FFC Wacker München sowie einem prominenten SOS-Botschafter. 

Unter anderem schnürten für den guten Zweck die Fußballschuhe: Leonore Capell (Schauspielerin), Doreen Dietel (Schauspielerin), Nina Eichinger (Moderatorin), Michel & Alexandra Guillaume (Schauspieler), Vanessa Jung (Star aus „Verbotene Liebe“) Stephanie Simbeck (Schauspielerin und Model) und viele mehr. 

Für einige der SOS-Botschafterinnen war es der erste Kontakt mit dem Fußballplatz, anderen offenbarten bei Bananenflanken und im Zweikampf ihr schlummerndes Talent. Der Sportartikelhersteller PUMA stattete als Camp-Sponsor alle großen und kleinen Mitspieler mit einer Fußball-Ausrüstung aus, so dass ein Fehlpass nicht auf das falsche Schuhwerk geschoben werden konnte. 

lehmann_charity_2.jpgDas SOS-Mütterzentrum Neuaubing besteht seit 1981 und ist ein Modellprojekt des Bundesfamilienministeriums. Es ermöglicht das Zusammenleben von Familien und fördert insbesondere das Miteinander von deutschen und ausländischen Bürgern. Das Ziel der SOS-Mütterzentren ist es, Müttern mit ihren Kindern die Gelegenheit zu geben, sich in einigen öffentlichen Räumen auszutauschen, einander zu helfen und voneinander zu lernen. Jung und Alt, jeder ist willkommen.

Mit beispielhaftem Engagement setzt sich SOS-Kinderdorf Deutschland, eine der bekanntesten Kinderhilfsorganisationen, bereits seit 1955 für Kinder in Not ein und übernimmt Verantwortung für die Zukunft von Kinder und Jugendlichen. Mehr als 20.000 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene werden derzeit in den deutschen SOS-Kinderdorf-Einrichtungen dauerhaft oder zeitweise betreut, beraten und ausgebildet.

Tags: , ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.