WM-Auslosung live auf Womensoccer.de

Von am 22. April 2007 – 13.00 Uhr 2 Kommentare

Aktualisieren mit der F5-Taste!

13.51 Uhr: Damit beenden wir den Liveticker und bedanken uns für Euer Interesse.

13.45 Uhr: Die Gruppen noch einmal in der Übersicht:
Gruppe A: Deutschland, Japan, England, Argentinien
Gruppe B: Norwegen, Ghana, Australien, Kanada
Gruppe C: Nigeria, USA, Nordkorea, Schweden
Gruppe D: China, Neuseeland, Brasilien, Dänemark

Anzeige

13.42 Uhr: Damit stehen die Vorrundengruppen fest. Das Eröffnungsspiel werden damit am 10. September in Shanghai Deutschland und Argentinien bestreiten.

13.41 Uhr: Nigeria kommt in Gruppe B, auf Position 1. Ghana als letztes Team wird Gruppe C auf Position 2 zugelost.

13.40 Uhr: Neuseeland vervollständigt Gruppe D auf Position 2. Es folgt Argentinien in Gruppe A, Position 4. Der nächste Gegner Deutschlands. Es folgt Nigeria.

13.38 Uhr: Dänemark kommt auf Position 4 in Gruppe D mit Brasilien und China. Jetzt wird Neuseeland ausgelost.

13.38 Uhr: Kanada kommt in Gruppe C mit Norwegen und Australien auf Position 4. Schweden in Gruppe B zu den USA und Nordkorea auf Position 4.

Schlagwörter:

13.35 Uhr: England in Gruppe A, ebenfalls zu Deutschland. Auf Position 3.

13.33 Uhr: Deutschland wird auf Japan treffen, Japan rückt auf Position 2 in Gruppe A. Australien kommt in die norwegische Gruppe (C) auf Position 3.

13.31 Uhr: Brasilien kommt in die Gruppe Chinas, auf Position 3.

13.30 Uhr: Norwegen bildet den Gruppenkopf in Gruppe C.

13.28 Uhr: Wie bereits bekannt, wird Deutschland Gruppenkopf in Gruppe A und China Gruppenkopf in Gruppe D. Nun werden die USA einer Gruppe zugelost. Es ist Gruppe B, Position 2.

13.26 Uhr: In diesem Moment hat die Auslosung begonnen.

13.24 Uhr: Immer noch wird der Auslosungsmodus erklärt und darauf hingewiesen, dass Nordkorea automatisch Gruppe B zugeordnet werden wird.

13.19 Uhr: FIFA Women’s Football Managerin Tatjana Haenni, die ehemalige Bundestrainerin Tina Theune-Meyer und Chinas Frauenfußball-Ikone Sun Wen betreten die Bühne. Die Spannung steigt.

13.15 Uhr: Im Moment können die Gäste eine artistische Einlage namens „Tanz der Kraniche“ bestaunen.

13.10 Uhr: Das Auslosungsprozedere wird ab 13.15 Uhr beginnen, indem zunächst Brasilien und Kanada, die in Topf X einsortiert wurden, den Töpfen 2 und 3 zugelost werden. Eine genaue Übersicht über die Topfeinteilung (siehe auch gestriger Womensoccer-Artikel) liefert die offizielle Mitteilung der FIFA.

13.07 Uhr: Die Auslosungszeremonie hat gerade begonnen. Draußen regnet es in Strömen, im Wissenschafts- und Technikpalast von Guanggu im chinesischen Wuhan werden die obligatorischen Reden gehalten und wurde soeben wurde der offizielle WM-Song „You’re the most beautiful in the world“ vorgestellt.

Um 12.45 Uhr deutscher Zeit startet die Zeremonie zur Endrundenauslosung für die Weltmeisterschaft 2007 in China. Womensoccer.de steigt ab 13 Uhr ins Geschehen ein und berichtet im Liveticker über die Ereignisse aus Wuhan.

Die Auslosung selbst beginnt etwa gegen 13.15 Uhr. Wir wünschen allen unseren Userinnen und Usern eine spannende Auslosung!

Tags:

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

2 Kommentare »

  • Satine sagt:

    Schon seltsam, dass China nicht das Eröffnungsspiel bestreitet.
    Mein Tipp für das Achtelfinale: Gruppe a: Deutschland und England, Gruppe b: Norwegen und Kanada, Gruppe c: USA und Schweden, Gruppe d: China und Brasilien.
    Aber „You are the most beautiful in the world“? Was erwartet uns da?

    (0)
  • Markus Juchem sagt:

    Für das junge chinesische Team ist es meiner Meinung nach ein großer Vorteil, das Eröffnungsspiel nicht zu bestreiten.

    Der Druck auf das Team ist so schon unvorstellbar, aber dann noch das erste WM-Spiel in Shanghai bestreiten zu müssen, wäre sicherlich eine ganz harte Prüfung gewesen.

    So spielt man jetzt das erste Spiel gegen Dänemark in Wuhan, wo der Fokus auf das Team schon ein bisschen geringer sein wird, als in Shanghai, vor allem, da es eben nicht das erste Spiel des Turniers sein wird.

    (0)