Home » Bundesliga Frauen

Die Essener wollen aufstehen und gemeinsam siegen

Von am 28. März 2007 – 9.36 Uhr

Schon vor ein paar Wochen hatten wir uns auf Womensoccer.de damit beschäftigt, welche Kooperationsmöglichkeiten die Frauen-Bundesligisten haben und in welchem Maße sie diese auch schon nutzen. Hier sieht es – vorsichtig gesagt – noch recht mager aus. Umso erfreulicher, dass die SG Essen-Schönebeck rund um den umtriebigen Manager Willi Wissing und Marketingleiter Andreas Kuhn sportliche Attraktivität wie Brisanz des Ruhrpott-Derbys zwischen der SGS und dem FCR 2001 Duisburg im DFB-Pokalhalbfinale am 8. April (11 Uhr live im WDR) bestmöglich zu nutzen versucht. Der erste Coup war bereits mit der Vereinbarung einer Live-Übertragung durch den WDR gelungen, nun folgt der nächste Schritt.

Anzeige

Dieser besteht in einem Schulterschluss mit dem Essener Traditionsverein Rot-Weiß, der aktuell um den Klassenerhalt in der 2. Bundesliga der Männer ringt. Die Möglichkeit eines Kombitickets ist hier nicht gegeben, weil RWE bereits unter der Woche am Gründonnerstag in Koblenz gastiert, doch der auf der RWE-Homepage geschaltete Aufruf unter dem Motto „Steht auf, wenn Ihr Essener seid!“ sollte seine Wirkung auch so nicht verfehlen. Beim Heimspiel gegen 1860 München am Sonntag ist nämlich eine gesonderte Kasse geplant, an der Karten für das Pokalspiel erworben werden können. Da jetzt schon 1.500 Karten abgesetzt sind, darf man sich auf voll besetzte Ränge freuen.

Unterstützung, die die Essenerinnen eventuell auch in einem möglichen Finale dringend brauchen könnten. Denn der FFC Frankfurt hat gegen den Zweitligisten 1. FC Saarbrücken beste Karten für den Finaleinzug und erneut steht im Pokal der Männer Eintracht Frankfurt im Halbfinale. Was für ein Stimmvolumen deren Fans zu entfalten in der Lage sind, hat das vergangene Jahr eindrucksvoll gezeigt.

Ob Duisburg kontert und ein paar MSV-Fans mitbringt? Schwer, denn der MSV spielt drei Stunden nach dem Pokalhit zu Hause gegen Offenbach und will weitere Punkte für den Aufstieg sammeln. Aber entschieden wird so eine Partie zum Glück der Duisburger ja ohnehin von den 22 Spielerinnen auf dem grünen Rasen. Wer wird da wohl die Nase vorne haben?
[poll=15]

Tags: , , , , , ,