Home » Bundesliga Frauen

Wimbersky bleibt in Frankfurt

Von am 22. März 2007 – 12.29 Uhr

Der 1. FFC Frankfurt hat weitere personelle Weichen für die Zukunft gestellt. Petra Wimbersky wird auch in der kommenden Saison in der Main-Metropole spielen. Die 24-jährige Stürmerin verlängerte ihren Vertrag bis zum 30. Juni 2008.

Anzeige

„Ich habe mich in Frankfurt gut eingelebt und sehe auch in der kommenden Spielzeit meine sportliche Herausforderung beim 1. FFC“, so Wimbersky.

FFC-Manager Siegfried Dietrich erklärt: „Wir sind sehr glücklich, dass Nationalstürmerin Petra Wimbersky, trotz des großen Interesses anderer Vereine, frühzeitig ihren Vertrag beim 1. FFC Frankfurt verlängert hat und uns mit ihren hervorragenden Stürmer-Qualitäten für die Umsetzung unserer sportlichen Ziele auch in der WM-Saison 2007/2008 zur Verfügung steht.”

Wimbersky war vor Beginn der laufenden Saison von Turbine Potsdam nach Frankfurt gewechselt. Zuletzt war über einen Wechsel Wimberskys nach Schweden spekuliert worden.

Tags: ,

Markus Juchem (49) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.